Nachdem wir unseren Server und die Entwicklungsumgebung eingerichtet haben ist es endlich an der Zeit unser erstes Webprojekt zu erstellen. Unser Ziel ist wenig überraschend. Wir wollen Hello World! im Browser ausgeben.

Dynamisches Webprojekt anlegen Dazu starten wir Eclipse mit unserer start.cmd Datei und wählen unseren Workspace mit dem bereits konfigurierten Wildfly-Server und legen mit File→New→Dynamic Web Project ein neues dynamisches Webprojekt an.

Wir nennen das Projekt hello und akzeptieren die Vorgaben. Das so erstellte Projekt enthält einen Ordner WebContent. Dort erstellen wir unsere .html - Datei, indem wir mit der rechten Maustaste auf WebContent klicken und anschliessend New→HTML File selektieren und als Dateiname index.html angeben. In der so erstellten Datei fügen wir Hello World! in das body Tag ein und ändern den Titel, so dass unsere index.html Datei so aussieht:

<!DOCTYPE html>
<html>
    <head>
        <meta charset="ISO-8859-1">
        <title>Hallo Welt!</title>
    </head>
    <body>Hello World!</body>
</html>

add and remove Jetzt fügen wir unser soeben erstelltes dynamisches Webprojekt zu unserem Wildfly-Applikationsserver hinzu. Dazu ziehen es per Drag&Drop auf das Wildly - Symbol im Servers-Tab. Eine andere Möglichkeit ist das Klicken mit der rechten Maustaste auf den Wildfly Server und danach im Context-Menü Add and Remove… auszuwählen und anschliessend unser hello Projekt hinzuzufügen.

Nachdem wir auf den Käfer geklickt haben, startet Wildfly mit unserem soeben neu erstellten Projekt. Nach dem Start sehen wir in der Wildfly-Konsolenausgabe die Meldung Registered web context: /hello. Damit kennen wir den Aufruf, mit dem wir unsere Anwendung starten. Wir tippen in der Adressleiste unseres Browsers ein:

http://127.0.0.1:8080/hello

Dabei ist 127.0.0.11 Adresse unseres lokalen Rechners, 8080 der Port auf dem Wildfly auf HTTP-Verbindungen hört und /hello der Pfad unserer Anwendung. Wir erhalten dann im Browser unser lang ersehntes Hello World!

Sollte das nicht der Fall sein, dann haben wir wahrscheinlich ein Problem mit der Installation des Wildfly Servers.

Der aufmerksame Leser fragt sich vielleicht, woher der Applikations-Server weiss, dass die Datei index.html auszuliefern ist, obwohl wir nicht http://127.0.0.1:8080/hello/index.html verwendet haben.

Die Antwort darauf erhalten wir im nächsten Beitrag, wo wir unsere statische Webseite2, in wir uns den Deployment Descriptor ansehen.

Die soben erstellte Anwendung dienst uns jetzt als Ausgangspunkt für unsere REST Schnittstelle, dem RESTful Web-Service mit Wildfly.


  1. Ich bevorzuge hier die Verwendung von 127.0.0.1, da auf manchen Rechnern localhost auf die lokalen IPv6 Adresse konfiguriert ist und dann eventuell keine Anwort des Servers erfolgt.

  2. Wir haben bei der Erstellung unseres Projektes zwar Dynamic Web Project ausgewählt, aber wir liefern derzeit nur die statische Webseite index.html aus.